Dienstag, 28. Januar 2014

Blumenkohl Pizza

Eine Pizza auf Blumenkohl

Am Wochenende haben Herr. G und ich etwas neues ausprobiert.
Einen Pizzateig auf Blumenkohlbasis. Wenn man seine Winterspeckpfunde etwas zur Leibe rücken möchte, trotzdem mal ne Pizza essen möchte, ist dass auf jeden Fall eine sehr nette Lösung!

 
Das Rezept dazu gibt es hier. Wir haben statt Büffelmozzarella zwei Kugeln Mozzarella Light genommen. Und statt gehackter Tomaten haben wir passierte Tomaten genommen, weil die sich besser auf dem Boden verteilen lassen.
 
Zum Glück habe ich meine tolle Küchenmaschine. Damit war der Blumenkohl im Nu klitzeklein.
Die "Masse" lässt sich super auf dem Blech verteilen und wird durch die Eier und Mozzarella Kugeln auch schön fest.
Belegen kann man das Blech dann nach belieben.
 
Eine wirklich leckere und etwas kalorienärmere Variante!!
 

Kommentare:

  1. Uh das werde ich auch bald mal ausprobieren.:) Habe ich noch nie gehört, dass man einen Teig aus Blumenkohl machen kann. Tolles neues Design von deinem Blog big sis!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, musst du unbedingt ausprobieren. Das ist wirklich sehr lecker und ganz einfach!

    AntwortenLöschen